eiko_icon THU2, Verkehrsunfall, eine Person eingeklemmt

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Hilfeleistungseinsatz
Einsatzort Details

K 148 Sandbostel --> Heinrichsdorf
Datum 13.01.2017
Alarmierungszeit 14:46 Uhr
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Selsingen
Feuerwehr Bremervörde
    Feuerwehr Bevern
      Polizei Bremervörde
        Feuerwehr Sandbostel
          Abschnittsleiter Bremervörde
            Stellvertretender Gemeindebrandmeister Selsingen
              beide Rettungswagen Bremervörde
                Rettungswagen Gnarrenburg
                  Notarzt Bremervörde
                    Rettungshubschrauber Christoph Weser
                      Fahrzeugaufgebot   LF 10/6  TLF 16  ELW 1
                      Hilfeleistungseinsatz

                      Einsatzbericht

                      Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Freitagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Zahrzeuge stießen frontal zusammen. Während sich der Fahrer des Geländewagens und der Beifahrer des Kombis selbst befreien konnten, wurde der Fahrer in dem Kombi eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels Schere und Spreizer befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, während die anderen beiden Beteiligten in umliegende Krankenhäuser mit den Rettungswagen gefahren wurden.Die Straße war für zirka zwei Stunden gesperrt.
                       

                      sonstige Informationen

                      Einsatzbilder