Weihnachtsbaumsammlung 2018

Auch in diesem Jahr machten sich die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr Selsingen auf um die ausgedienten Weihnachtsbäume gegen eine Spende einzusammeln. Es kamen wieder mal einige Bäume zusammen. Somit wurden einige Treckeranhänger befüllt und abtransportiert sowie die ein oder andere Klinke ,,geputzt´´. Die Mitglieder der Feuerwehr und auch der Jugendfeuerwehr bedanken sich für die Bereitsstellung der Bäume und natürlich auch für die Spenden. Auch im nächsten Jahr ziehen die Brandschützer am zweiten Samstag im Januar wieder von Haus zu Haus um die abgeschmückten Tannen abzuholen.

 DSCF9835 Kopie

Krieglsteiner bleibt Ortsbrandmeister

Am Freitag den 05. Januar 2018 führte die Freiwillige Feuerwehr Selsingen ihre Mitgliederversammlung durch. Im ,,Selsinger Hof´´ standen Jahresberichte des Ortsbrandmeisters, der Funktionsträger, der Kassenbericht und Neuwahlen an.In seinem Jahresbericht ging der Ortsbrandmeister Stephan Krieglsteiner auf die Einsätze ein. Mit 371 Einträgen im Dienstbuch und 41 Einsätzen war es ein arbeitsreiches Jahr. Sein Dank galt den Kameraden immer einsatzberiet sind um den Mitbürgern zu helfen. Die Einsätze teilen sich in Auslösung einer Brandmeldeanlage, piepender Rauchmelder, Brandsicherheitswachedienst, Gefahrguteinsatz, Rohrbruch, Küchenbrand, Ölspur, umgestürzte Bäume bei den Stürmen, einer Personensuche und einem Flächenbrand auf. Fast die komplette Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten einer freiwilligen Feuerwehr wurden durch die Selsinger Kameradinnen und Kameraden hier durch bestritten. Es wurden auch Umzüge begleitet und Sammlungen von Altpapier und Weihnachtsbäumen durchgeführt. Letzt genannte findet am 13. Januar statt. Außerdem wurde ein neues Tanklöschfahrzeug in Dienst gestellt und das 130- jährige Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür und Wettkämpfen gefeiert. Von der Dienstbeteiligung her war die Gruppe 1 am stärksten vertreten. Der Sicherheitsbeauftragte Hans-Adolf Müller hatte keine Unfälle in den diensten zu verzeichnen. Die Jugendwartin Martina Kehn und der Leiter der Seniorengruppe Jupp Mooij berichteten über ein veranstaltungsreiches Jahr. Kassenwart und stellevertretender Ortsbrandmeister Andres Koy berichtete über den Kassenbericht. Kassenprüfer Lukas Mehrtens bestätigte eine korrekte Kassenführung und bat um Entlastung des Kommandos, welche auch einstimmig beschlossen wurde. Für ihn wurde Thore Mai als Ersatzperson gewählt.Helmut Meiers, der viele Jahre lang als Pressewart aktiv war und über 30 Jahre lang die Brandschutzerziehung übernommen hat, wurde unter stehenden Ovationen zum Ehrenmitglied ernannt. Der Gemeindebrandmeister Marko Hastedt lobte die gute Dienstbeteiligung der Selsinger Wehr. Außerdem informierte er über den Feuerwehrbedarfsplan in der Samtgemeinde. Um mit der Technik auf dem aktuellen Stand zu sein wurde im Frühjahr der Feuerwehr Selsingen ein neues Tanklöschfahrzeug übergeben. Ulf-Johannes zum Felde, in seiner Funktion als stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Selsingen vor Ort, lobte in seinen seinen humorvollen Grußworten das tolle Engagement der Selsinger Brandschützer. Der Selsinger Ortsbrandmeister Stephan Krieglsteiner wurde für seine Arbeit belohnt und für seinen Posten wiedergewählt. Auch der Funkwart Rainer Poppe, der Atemschutzgerätewart Henner Willkomm und der Pressewart Dennis Mooij wurden in ihren Ämtern bestätigt. Niklas Nehring und Peter Rillox wurden zu Oberfeuerwehrmännern befördert. Dennis Hinck und Patrick Mehrkens avancieren zu Hauptfeuerwehrmännern während Jan Pape, Andree Lühmann und Hansfried Lenkeit zum 1. Hauptfeuerwehrmann befördert wurden. Ortsbrandmeister Stephan Krieglsteiner, Dieter Carstens, Stefan Koy und Horst-Günter Müller wurden für 40 Jahre Zugehörigkeit in der Feuerwehr geehrt. Rüdiger Kock wurde für beachtliche 60 Jahre geehrt. Johann Meier erhält eine Ehrung für 60 Jahre sowie Siegfried Schnaidt für 50 Jahre. Da sie leider krankheitsbedingt nicht anwesend sein konnten erhalten sie ihre Urkunden zu einem späteren Zeitpunkt. Daniel Dahl, Eileen Peimann und Issa Bara wurden in die Feuerwehr aufgenommen Mit einem gemeinsamen Essen klang der Abend aus.

SAM 4924 KopieSAM 4899 KopieSAM 4912 KopieSAM 4918 KopieSAM 4929 KopieSAM 4937 Kopie

Wintervergnügen in Selsingen

Im November feierten die Feuerwehren Selsingen, Haaßel und Seedorf ihr alljährliches Wintervergnügen. Vor Beginn des Balls stärkten sich viele Gäste bei einem leckeren Büffet. Gleich von Anfang an heizte DJ Lupo die Menge ein. Neben den Kameradinnen und Kameraden der beteiligten Wehren konnte Selsingens Ortsbrandmeister Stephan Krieglsteiner auch einige Mitbürger, eine Abordnung der Selsinger Schützengesellschaft und Kameradinnen und Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg-Öjendorf im Selsinger Hof begrüßen. Es wurde fröhlich getanzt und viele interessante Gespräche geführt.

SAM 4802 KopieSAM 4829 KopieSAM 4830 KopieSAM 4831 Kopie