eiko_icon F2, Küchenbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Einsatzort Details

Ohrel, Birkenweg
Datum 27.03.2017
Alarmierungszeit 12:06 Uhr
Alarmierungsart Melder & Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Selsingen
Feuerwehr Ohrel
    Polizei Selsingen
      Polizei Bremervörde
        Stellvertretender Gemeindebrandmeister Selsingen
          Feuerwehr Farven
            Feuerwehr Anderlingen
              Rettungswagen Bremervörde
                Fahrzeugaufgebot   LF 10/6  TLF 3000
                Brandeinsatz

                Einsatzbericht

                Aus bislang ungeklärter Ursache fing es in einer Küche eines Ohreler Wohnhaus an zu brennen. Der Besitzer des Hauses hielt sich zum Zeitpunkt des Brandes in einem anderen Raum auf und konnte durch Nachbarn, die den Rauch entdeckten, gewarnt werden so dass er das Gebäude verließ.Die eintreffenden Kräfte löschten unter Atemschutz mit einem C-Rohr und einem Feuerlöscher das Feuer. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Raum nach weiteren Glutnestern abgesucht. Neben der zerstörten Küche wurde durch den ausgebreiteten Rauch das Inventar des Wohnhauses in Mitleidenschaft gezogen. Das Gebäude wurde mit einem Überdrucklüfter entraucht. Der Hausbesitzer wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und auf eine Rauchvergiftung untersucht. Nach kurzer Zeit konnten die feuerwehren wieder abrücken. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenhöhe aufgenommen.
                 

                sonstige Informationen

                Einsatzbilder