Förderverein gegründet


Am 30. Juni 2010 fand im Selsinger Hof die Gründungsversammlung eines Vereins zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr Selsingen statt. Zum ersten Vorsitzenden wählten die Gründungsmitglieder Jürgen Fitschen und zu seinen Stellvertreter  Dieter Carstens. Andreas Koy wurde zum Schatzmeister gewählt.Vorsitzender_u_Schatzmeister Beisitzer sind die jeweiligen Gruppenführer und die Jugendfeuerwehrwartin.
Zweck, Aufgabe und Ziel des Vereins ist es, die Ortsfeuerwehr Selsingen mit allen Abteilungen und Gliederungen einschließlich der Jugendfeuerwehr, unmittelbar zu fördern. Dieses wird durch die Beschaffung von Mitteln, Beiträgen, Spenden etc. verwirklicht. Weiterhin sollen besonders gefördert werden: Größere Veranstaltungen, Mitgliederwerbung, Versammlungen, Schulungsunterlagen für die Aus- und Weiterbildung sowie für die Brandschutzerziehung, Anschaffungen und Zusammenarbeit mit übrigen Vereinen und verantwortlichen Stellen. Anschaffungen werden ggf. der Ortswehr uneingeschränkt und kostenlos zur Verfügung gestellt. Eine Beitrittserklärung für den Förderverein finden sie hier

VorstandGruendungsmitglieder

 


Volksbank spendet

Vor kurzem beschaffte die Freiwillige Feuerwehr Selsingen für ihre drei Einsatzfahrzeuge zwei Navigationsgeräte und ein Tablet. Da die Selsinger Kameradinnen und Kameraden in der ganzen Samtgemeinde und manchmal darüber hinaus zu Einsätzen ausrückt und nicht jede Straße bekannt ist, sind die Navigationsgeräte ein unterstützendes Hilfsmittel. Das Tablet bietet neben dem Navigieren auch die Möglichkeit Standorte von Wasserstellen anzuzeigen. Auch können über das Tablet Rettungskarten für Verkehrsunfälle, welche die Positionen der Airbags etc. anzeigen, angefordert werden. Die Volksbank in Selsingen unterstützte den Förderverein bei der Beschaffung mit 500 Euro die Mitarbeiter Martin Ahrens von der Volksbank überreichte.

0051

Versammlung des Fördervereins

Am Samstag den 12.10.2013 veranstaltete der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Selsingen die erste Versammlung seit Gründung in 2010. Interessierte Mitglieder folgten der Einladung und fanden sich im örtlichen Feuerwehrhaus ein. Der 1. Vorsitzende Stephan Krieglsteiner informierte über den Sinn des Fördervereins sowie über künftige Neuanschaffungen. Kassenwart Andreas Koy trug die aktuelle Finanzlage vor. Nach den Vorträgen konnten sich die Mitglieder die bereits beschafften Gerätschaften in der Fahrzeughalle anschauen. Aktive Mitglieder der Feuerwehr Selsingen erklärten deren Funktionen und standen für weiter Fragen zur Verfügung. Im Anschluss gab es noch einige Leckereien vom Grill. Nachdem man das köstliche Essen genossen hat bestand noch die Möglichkeit die Einsatzfahrzeuge genauer unter die Lupe zu nehmen wobei auch hier die Kameraden die Ausrüstung erklärten. Zu guter letzt ließ man den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

 

Der Vorstand informierte über künftige Neuanschaffungen und die aktuelle Finanzlage.Bereits beschaffte Ausrüstung konnte in der Fahrzeughalle besichtigt werden.Hier ein kleiner Überblick.


 

Wurst grillen für den guten Zweck

Nach langen Umbaumaßnahmen konnte der Selsinger Edeka-Markt Böttjer wieder seine Türen öffnen. An diesem Tag gab es einige Aktionen für Jung und Alt. Die Feuerwehr Selsingen sorgte mit Bratwurst, die inklusive der Wurstbude von der Firma Böttjer zur Verfügung gestellt wurde, für das leibliche Wohl. Von dem Erlös gingen pro verkaufter Bratwurst ein Euro an den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Selsingen. Der Förderverein bedankt sich bei den Familien Böttjer und Oevermann und deren Mitarbeiter für diese tolle Aktion.
20190919 184453 Kopie20190919 185414 Kopie
 

Spende für Brandschützer

Glückliche Gesichter gab es vor kurzem bei der Freiwilligen Feuerwehr Selsingen und dem Förderverein der Brandschützer. Das kam nicht von ungefähr, denn Claudia Gier die Leiterin des örtlichen Seniorensitz ,,Zwei Eichen´´ überreichte dem Förderverein eine Spende in Höhe von 210,97 Euro. Die Spende kam aus dem Erlös des diesjährigen Sommerfests der Einrichtung zustande. Der Seniorensitz bietet neben Lang- und Kurzzeitpflege ein breites Spektrum rund um die Pflege bedürftiger Leute. ,, Mit dem Geld kann modernes Gerät beschafft werden um in Notsituationen ohne Probleme helfen zu können´´, waren sich alle Beteiligten sicher. Der Förderverein und die Feuerwehr Selsingen bedanken sich beim Team des Seniorensitz ,,Zwei Eichen´´.

 

v.l.n.r.: Stellvertretender Ortsbrandmeister Andreas Koy, 2. Vorsitzender des Fördervein Dieter Carstens, Leiterin Claudia Gier, Ortsbrandmeister Stephan Krieglsteiner