Jugendfeuerwehr

DSC 5513 Kopie

Die Jugendfeuerwehr Selsingen trifft sich ausser in den Ferien jeden Mittwoch von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr zum Übungsdienst. In den Wintermonaten finden die Übungsabende nur zweiwöchig statt.
Mädchen und Jungen im Alter von 10 - 18 Jahren können bei der Jugendfeuerwehr mitmachen.

Unter Leitung unserer Jugendwartin Martina Kehn, ihrem Stellvertreter Henner Willkomm und mit tatkräftiger Unterstützung einiger freiwilliger Jungfeuerwehrkameraden trainieren die Feuerwehr-Kids für die Teilnahme an den verschiedensten Jugendfeuerwehrwettkämpfen und lernen in Theorie und Praxis den fachgerechten Umgang mit dem feuerwehrtechnischen Gerät, aber auch das Zusammenarbeiten im Team.

Damit aber neben dem Training der Spassfaktor nicht zu kurz kommt, gibt es Bastelabende, Orientierungsmärsche, Quiz- u. Kegelturniere, Fahrradtouren, Zeltlager, Ausflüge (z.B. in den Heidepark Soltau), usw.

 

Die Jugendfeuerwehr wurde Im Mai 1990 vom damaligen Ortsbrandmeister Werner Ludwig und dem Kommando gegründet .Die Leitung übernahm Egbert Rochette als Jugendfeuerwehrwart von 1990 bis 2004. Dieser war 1999  für die Ausrichtung des Bezirkszeltlagers der Jugendfeuerwehren in Selsingen mit ca.1500 Jugendlichen zuständig.
Ab 2004 übernahm schließlich Martina Kehn die Leitung der Jugendfeuerwehr. Im Jahr 2006 wurde für die Jugendfeuerwehr ein Anbau mit einem Gruppenraum am Feuerwehrhaus angebaut, welcher im Januar 2007 seiner Bestimmung übergeben werden konnte. Ihr 20-jähriges Jubiläum feierten die Nachwuchs-Brandschützer im September 2010 mit einem Kreis-Orientierungsmarsch mit 35 Gruppen. In 2015 zum 25-jährigen Jubiläum fand ein Spiel ohne Grenzen mit geladenen Jugendfeuerwehren aus der Region statt.

 

 
JF_uebungsdienst JF Umweltschutztag 2 DSC_0085 JF Logo

 


 

Sportlich bei Völkerballturnier

Am Sonntag den 03. März gaben sich die Kinder der Jugendfeuerwehr Selsingen zusammen mit einigen anderen aus dem Landkreis Rotenburg sehr sportlich. In Scheeßel fand das alljährliche Völkerballturnier statt. Den ganzen Tag über lieferte man sich spannende Duelle. Am Ende des Tages stand ein guter 7. Platz in der Gruppe A.

20190303 104043 Kopie20190303 104051 Kopie20190303 104055 Kopie20190303 104227 Kopie20190303 112142 Kopie

Viel los beim Bingoabend

Der diesjährige Bingoabend der selsinger Jugendfeuerwehr wurde einmal mehr gut besucht. Zahlreiche Kinder folgten mit ihren Eltern der Einladung, so dass insgesamt über 30 Personen anwesend waren. Nach einer Begrüßung und Einweisung durch den stellvertretenden Jugendwart Henner Willkomm ging es mit den spannenden Runden los. Zu gewinnen gab es neben einer schmucken Wanduhr, die durch die Firma Haus und Technik Pape aus Selsingen gesponsert wurde, auch Spiele, flauschige Decken und ein Schoko Fondue-Set. In gemütlicher Runde gab es Kekse und Getränke.

SAM 5263 KopieSAM 5266 KopieSAM 5267 KopieSAM 5268 Kopie

Jugendfeuerwehr besucht Hansa-Park

Am Samstag den 13. Oktober 2018 besuchten 13 Jugendliche und Erwachsene der Jugendfeuerwehr Selsingen den Hansa-Park in Sierksdorf. Bei gutem spätsommerlichem Wetter traf man sich früh morgens am Feuerwehrhaus um sich dann gemeinsam auf den Weg zu machen. Vor Ort konnten sich alle Beteiligten an den vielen unterschiedlichen Achterbahnen und anderen Fahrgeschäften austoben. ,,Es hat ihnen so viel Spaß gemacht das manche Kinder sogar mehrmals hintereinander mit der gleichen Achterbahn gefahren sind´´ , berichtete der stellvertretende Jugendwart Henner Willkomm. Gegen Abend trat man wieder, vielleicht ein bisschen erschöpft, die Heimreise an. Wer Interesse an der Jugendfeuerwehr hat, kann gerne zum Dienst mittwochs a um 18:30 Uhr im Selsinger Feuerwehrhaus kommen. In den Wintermonaten findet der Dienst alle zwei Wochen statt.

 IMG 20181013 WA0007 KopieIMG 20181013 WA0008 KopieIMG 20181013 WA0009 KopieJugendfeuerwehr besucht Hansa Park Kopie

Jugendfeuerwehr bei Wettkämpfen aktiv

Auch in diesem Jahr war die Selsinger Jugendfeuerwehr bei Wettkämpfen aktiv. Auf den Samtgemeindewettkämpfen belegten sie hinter der Jugendfeuerwehr ROR Rhade einen hervorragenden zweiten Platz. Am nächsten Tag bei den Kreisjugendfeuerwehrwettkämpfen konnten sich die Nachwuchsbrandschützer mit einem 29. Platz zufrieden geben. Herzlichen Glückwunsch dazu. Das Foto zeigt die Wettkampfgruppe.

IMG 20180604 WA0000